Asyl, Integration und Menschenrechte | Diskussionsrunde am 12. April

am 30.09.2017 hat Konzert mit Tanzeinlagen des El Kamalya Folklore-Tanztheaters stattgefunden
October 19, 2017
Dezember 2016: Spendenaktion
July 3, 2017

Ein Teil unserer Vereinsmitglieder traf vor kurzer Zeit zusammen mit Freunden und Asylbewerbern spontan zu einer interessanten Diskussionsrunde im Cafe Unterhaus in Passau.

In diesem Kreis wurden von verschiedenen Teilnehmern auch wichtige Themen angesprochen wie z.B. der Umgang mit Asylbewerbern, die Erfahrungen mit diesem Personenkreis, der fehlende Wohnraum für Asylbewerber in der Stadt Passau, die Vernetzung mit Organisationen, die Notwendigkeit eines bestimmten Sprachniveaus um sich für einen Job, für eine Ausbildung oder eine berufliche Weiterbildung zu qualifizieren.

Erfreulich war, dass bei dieser Diskussionsrunde auch Frau Erika Träger, Bürgermeisterin der Stadt Passau und Herr Tobias Schmidt als Integrationslotse der Stadt Passau dabei waren. In diesem Zusammenhang habe ich auch meinen Dank ausgesprochen für die gute und konstruktive Zusammenarbeit ausgesprochen. Mein persönlicher Dank gilt dabei auch allen, die es möglich gemacht haben, dass wir seit Anfang Januar dieses Jahres eine Räumlichkeit in der Schmiedgasse 12 in Passau (Innstadt) als Anlaufstelle für Asylbewerber nutzen und dort jeweils jeden Dienstag von 10 – 14 Uhr und Donnerstag von 13 – 17 Uhr Sprechzeiten für Asylbewerber ermöglichen.

Durch die finanzielle Unterstützung unseres Vereins von Unternehmen kann unser Verein stabile Finanzsituation vorweisen. Damit ist auch möglich, unser Büro zu nutzen und Asylbewerber zu unterstützen sowie auch künftige kleinere und größere Veranstaltungen zu planen. In diesem Zusammenhang ist auch eine Diskussionsrunde mit der Menschenrechtsbeauftragten,im Deutschen Bundestag, Frau Margarete Bause (Bündnis90/Die Grünen) für Donnerstag, 12. April, 19:00 Uhr im Konferenzsaal der AOK in Passau geplant.